La Gomera - Botanisches Paradies

Märchenhafter Urwald der Kanaren

(8-tägige individuelle Trekkingreise)

 

 

Nur etwa 30 km von der Küste Teneriffas entfernt, liegt die kleine Insel La Gomera. La Gomera ist vulkanischen Ursprungs, etwa elf Millionen Jahre alt und besteht zum großen Teil aus poröser Lava, gelbem und rotem Aschentuff und Lapillituff beeindruckenden Basaltsäulen. Der letzte Vulkanausbruch liegt etwa 2 Millionen Jahre zurück. Heute  gibt nur noch eine erkennbare Caldera auf der Insel. Teile der Insel sind abgesenkt und vom Meer oder durch Wasser und Wind abgetragen. Kerbtäler, die sog. „Barrancos“ schneiden sich tief in den Untergrund ein und prägen das typische Erscheinungsbild der Insel.

Erleben Sie während dieser Trekkingreise den märchenhaften Urwald La Gomeras, der voll von Palmen, Wacholder, Heidekraut und Lorbeerbäumen ist. Sie durchwandern zuerst das grüne Herz der Insel, den Nationalpark Garajonay, wo Sie auf dichte Vegetation der mystisch anmutende Lorbeerwälder mit seinen jahrhundertealten Bäumen treffen, die von Flechten und Moos überzogen sind. Wanderwege führen Sie weiter nach Vallehermoso, das von Terrassenfelder gesäumt idyllisch gelegen und von beeindruckenden Felsen umstanden ist. Bananen, Papayas und Mangobäume werden hier kultiviert. Weiter geht es durch Schluchten und über Bergrücken, dem sonnigen Süden der Insel entgegen. Besonders Naturliebhaber kommen auf La Gomera voll auf ihre Kosten.

 

Highlights & Fakten:

  • Wanderung im Tal von Vallehermoso
  • UNESCO Weltnaturerbe Garajonay NP
  • Aussichtspunkt Mirador de Santa Clara

 

Besonderheiten:

Sie durchwandern ein einmaliges Ökosystem: den Garajonay Nationalpark. Mit bis zu zwei Meter hohen Farnen, von den Bäumen hängenden Bartflechten und den moosbewachsenen Ästen ist der Nebelwald ein wahrhafter Märchenwald. Über 150 endemische Arten wachsen und mehr als 1.000 Tierarten leben dort.

Dauer:

 8 Tag(e)

Teilnehmer:

 ab 1 Person(en)

Veranstalter:

Dr. Tillmann Travel Kooperationspartner ASI

 

Reiseprofil:

  • von Unterkunft zu Unterkunft
  • mit 6 ausgewählten Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • die Wege sind angelegt und gut begehbar
  • mit Gepäcktransport

 

Schwierigkeitsgrad:

3 (Infos zu den Schwierigkeitsgraden finden Sie hier!)

 

 

Tipp:

An den Tagen 3, 5 und 7 haben Sie die Möglichkeit die Wanderungen zu verkürzen. Somit können Sie individuell entscheiden, ob Sie eine lange oder eine kürzere Route unternehmen möchten. 

 

Charakter der Reise:

Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.   Falls Sie, trotz der detaillierten Reiseunterlagen, einmal nicht mehr weiter wissen, fragen Sie die Einheimischen oder kontaktieren Sie unseren Partner über die angegebene Notfallnummer. Eine individuelle Reise beinhaltet immer den Reiz eines Abenteuers.

 

 

Hinweise zum Reisegepäck:

Ihr Koffer/Reisetasche wird für Sie von Hotel zu Hotel transportiert. Dazu bitten wir Sie auf Ihrem Koffer/Reisetasche Ihren Namen und den Namen des nächsten Hotels anzugeben (vgl. Hotelliste). Fragen Sie an der Rezeption, wo genau Sie Ihr Gepäck deponieren sollen. Es sollte bis spätestens 09:00 Uhr des Abreisetages hinterlegt sein.

 

 

Reiseverlauf:

 

1. Tag: Ankunft in San Sebastian/Teneriffa

Ankunft auf der Insel Teneriffa und Fahrt mit der Fähre nach La Gomera. Halten Sie Ausschau nach Delfinen auf dem Weg. Vom Hafen aus, erreichen Sie ganz einfach zu Fuß Ihre erste Unterkunft.

Unterkunft: Hotel Torre del Conde

 

2. Tag: Durch den Garajonay Nationalpark

Von den Häusern, Gärten und Terassenfelder des Hermigua - Tals wandern Sie Richtung Nationalpark Garajonay, welches das grüne Herz der Insel ist. Hier tauchen Sie ein in die Regenwald - Atmosphäre des dichten Lorbeerbaumwaldes, der die nördliche Seite der Insel bedeckt. Der Weg führt weiter steil hinauf unter die verbogenen Stämme der Lorbeerbäume, die mit Moos und Flechten bedeckt sind. Von der Spitze aus werden Sie mit einem überwältigenden Ausblick über die Insel und darüber hinaus belohnt. Zu sehen sind La Palma, El Hierro und der atemberaubende Vulkankegel des El Teide auf Teneriffa. Nach einem kurzen Abstieg endet der Tag in Chipude.

Aufstieg: 870 m, Abstieg: 600 m, Strecke: 13 km, Gehzeit: ca. 5,5 h

Unterkunft: Hotel Sonia

Verpflegung: Frühstück

 

3. Tag: In den Norden der Insel

Nachdem Sie zwei schöne Täler, oder “Barrancos“, durchquert haben, passieren Sie heute das Töpferdorf El Cercado, damit erreichen Sie das schönste Tal der Insel: Barranco de Valle Gran Rey, mit seinen Terassenfeldern und Palmenhainen. Kehren Sie auf dem Weg in einem traditionellen Restaurant in Las Hayas ein, dort werden Ihnen regionale Spezialitäten serviert. Nun sind Sie gestärkt für den Abstieg, der unter Palmen, Wacholder, Heidekraut und Lorbeerbäumen, in das Tal von Los Loros und zu Ihrem Hotel verläuft.

Aufstieg: 140 m, Abstieg: 1000 m, Strecke:13 km, Gehzeit: 5,5 h

Unterkunft: Hotel Tamahuche

Verpflegung: Frühstück

 

4. Tag: Rund um Vallehermoso

Die heutige Wanderung führt Sie durch eine teils ausgedörrte Landschaft. Ein langer stufenweiser Aufstieg führt hinauf zur Kapelle von Santa Clara, die hoch auf dem Bergrücken errichtet ist. Von dort aus werden Sie eine atemberaubende Aussicht genießen – 700 m geradewegs nach unten und über allen Berggipfeln bis zum Meer. Der Abstieg führt Sie auf einen gut gepflegten, dennoch sehr steilen Weg nach unten, zu einer kleinen Bucht an der Küste. Schließlich gelangen Sie zurück in das Dorf Vallehermoso.

Aufstieg: 735 m, Abstieg: 735 m, Strecke: 14 km, Gehzeit: ca. 5,5 h

Unterkunft: Hotel Tamahuche

Verpflegung: Frühstück

 

5. Tag: Von Vallehermoso zurück nach Hermigua

Der Weg heute führt aus dem Tal hinaus, über Las Rosas weiter zum Garajonay Nationalpark, wo Sie das Besucherzentrum erreichen. Im Anschluss steigen Sie in den Barranco de Argoto ab. Es folgt der Aufstieg zum Aussichtspunkt am Chorillo, der einen wunderschönen Ausblick hinunter ins Tal offenbart. Es geht nochmals bergauf, bevor Sie die Wanderung in Hermigua beenden.

Aufstieg: 760 m, Abstieg: 945 m, Strecke: 14 km, Gehzeit: 5,5 h

Unterkunft: Ibo Alfaro Hotel Rural

Verpflegung: Frühstück

 

6. Tag: Vorbei an Barrancos bis zur Küste

Die heutige Wanderung beginnt mit einem kurzen, steilen Aufstieg. Ihre Route führt Sie in ein Obstanbaugebiet voll mit sonnigen Bananenhainen. Plötzlich ändert sich die Landschaft schlagartig. Ein breiter Weg kreuzt die „nackte“ Umgebung mit spärlicher Vegetation, vorbei an mehreren Klammen bis zum blauen Meer. Ein Teppich aus Sukkulenten und Kakteen bedeckt den Boden. Sie erfahren widerum eine fabelhafte Aussicht auf Teneriffa und den Königsgipfel El Teide.

Aufstieg: 600 m, Abstieg: 660 m, Strecke: 12 km, Gehzeit: 5,5 h

Unterkunft: Ibo Alfaro Hotel Rural

Verpflegung: Frühstück

 

7. Tag: Zurück nach San Sebastian

Nach dem Frühstück Transport zum Ausgangspunkt der Wanderung. An Ihrem letzten Wandertag können Sie zwischen zwei Wanderrouten wählen. Die erste Variante beginnt am Las Casetas mit einem kurzen Aufstieg, gefolgt von einer steileren Passage, die an der Küste entlang führt. Die wunderschöne Aussicht auf das Meer mit Teneriffa und Pico del Teide in der Ferne sind somit garantiert. Die andere Variante ist etwas länger und führt Sie zum Aussichtspunkt am Degollada de Peraza durch die atemberaubende Landschaft der Südostküste der Insel. Während einiger Abschnitte dieser Route durchqueren Sie die Vulkanlandschaft. Die Wege sind gut gepflegt und ausgeschildert. Der letzte Teil führt Sie vorbei am Strand, wo Sie eine Pause zum Schwimmen einlegen können. Beide Wege bieten sich als gebührender Abschluss Ihrer erlebnisreichen Wanderwoche auf La Gomera an.

Aufstieg: 125 m, Abstieg: 1025 m, Strecke: 10 km, Gehzeit: 4,5 h

Unterkunft: Hotel Torre del Conde

Verpflegung: Frühstück

 

8. Tag: Abreise von La Gomera

Nach einem letzten spanischen Frühstück begeben Sie sich auf die Heimreise - Fahrt mit der Fähre zurück nach Teneriffa und Rückflug nach Hause.

Verpflegung: Frühstück

 

Hotels:

Tag 1 + 7

Hotel Torre del Conde***

Calle Ruiz de Padrón 17

38800 San Sebastiàn, Spanien 

 

Tag 2

Hotel Sonia

Plaza Chipude 70

38840 Chipude, Spanien 

 

 

Tag 3 + 4

Hotel Tamahuche

Calle la Hoya 20

38840 Vallehermoso Santa Cruz de Tenerife‎, Spanien 

 

 

Tag 5 + 6

Ibo Alfaro Hotel Rural

Barrio Ibo Alfaro

38820 Hermigua, Spanien 

 

 

 

Allgemeines zur Unterkunft:

Bitte, beachten Sie, dass wir an jedem Standort mit drei ausgewählten Hotels zusammenarbeiten. Die hier genannten Hotelnamen stellen die von uns am meisten gebuchten Hotels dar. Falls diese zum gewünschten Reisetermin keine Verfügbarkeiten aufweisen, bieten wir Ihnen alternative Hotels zur Auswahl an. Dies kann zu einem Aufpreis oder einer Reduzierung des Reisepreises führen. Die tatsächlich für Sie gebuchten Hotels werden Ihnen mit der Buchungsbestätigung mitgeteilt.

Leistungen:

  • 7 Nächte in ausgewählten Hotels, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial

 

Zubuchbare Leistungen: Flug nach Teneriffa und zurück

Reisepreise:

Reisezeitraum: 07.01. - 30.11.2017 (Anreise täglich)

 

ab 645 € pro Person im Doppelzimmer

ab 645 € pro Person im Dreibettzimmer

ab 820 € pro Person im Einzelzimmer

 

Preise gelten ab 2 Personen. Aufpreis Alleinreisender: € 130,-

Preise gelten ab/bis Flughafen Teneriffa.

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Teneriffa. Preise und Abflughäfen auf Anfrage. 

Zusatzinformationen:

 

Anreise: Individuelle Anreise nach Teneriffa Süd.

Treffpunkt: Am Flughafen Teneriffa Süd werden Sie abgeholt.

 

Wichtige Informationen zu Ihrer Reise:

La Gomera hat keinen internationalen Flughafen, alle Anreisen erfolgen über den Flughafen Teneriffa Süd. Von hier aus fahren Sie mit dem Bus zum Hafen von Los Cristianos und dann per Fähre weiter nach La Gomera. Bei Ankünften am Nachmittag (nach ca. 18:00 Uhr) am Flughafen Teneriffa Süd kann die letzte Fähre nach La Gomera nicht mehr erreicht werden und Sie benötigen eine Zwischenübernachtung auf Teneriffa. Der Rückflug sollte nicht vor 10:30 Uhr auf Teneriffa abheben, da sonst ebenfalls eine Nächtigung auf Teneriffa benötigt wird. Bitte achten Sie daher besonders auf Ihre Flugzeiten und halten Sie ggf. vor Abreise mit Ihrer Buchungsstelle Rücksprache.

 

AGB des Veranstalters ASI
AGB ASI.pdf
PDF-Dokument [65.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
2017 Copyright by Dr. Tillmann Travel - Geostudienreisen