Expeditionskreuzfahrt

 

Island und Naturwunder Grönlands (12-tägig)

 

MS Ocean Diamond

 

Eine überwältigende landschaftliche und kulturelle Vielfalt  wird Sie auf dieser Reise in den Bann ziehen. Das grüne und üppige Südgrönland mit seiner faszinierenden Wikinger-Historie, die grönländische Hauptstadt Nuuk, in der Alt und Neu auf eine ganz grönländische Art zusammentreffen sind nur einige Höhepunkte. Weitere Meisterwerke der Natur auf dieser Reise sind gigantische Eisberge, der Eisfjord, von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt, sowie die sagenhafte Diskobucht.

Tauchen Sie ein in eine völlig andere Welt: Gewaltige Eisformationen und die einzigartige Flora und Fauna werden Sie verzaubern. Die grönländische Natur wirkt geradezu feierlich in Ihrer Größe und Stille. Beobachten Sie das Farbenspiel, wenn die Mitternachtssonne auf die bizarr geformten Eisberge trifft, oder lassen Sie sich von der Offenheit und Herzlichkeit der Grönländer mitreißen.

 

Schiff: MS Ocean Diamond

Dank des eisverstärkten Rumpfes ist die MS Ocean Diamond perfekt für eine komfortable Seereise mit Expeditionscharakter ausgestattet. Durch die verhältnismäßig geringe Größe des Schiffes kann die MS Ocean Diamond viele Häfen und Fjorde anlaufen, die größeren Schiffen verwehrt bleiben. Das Schiff ist mit zwei Stabilisatoren ausgestattet, die dafür sorgen, dass es auch bei rauer See ruhig im Wasser liegt. Alle 107 Kabinen sind gemütliche und geräumige Außenkabinen.

Die wendigen Zodiacs bringen Sie in einsame Buchten und in Siedlungen. Lassen Sie sich nach einem ereignisreichen Tag in unserem kleinen Spa verwöhnen oder erfreuen Sie sich an der Aussicht auf die spektakuläre arktische Landschaft vom Panorama-Salon aus.

Ausstattung:

- ausschließlich Außenkabinen

- alle Kabinen mit Dusche/WC

- Flachbildfernseher

- Internetzugang (ggf. eingeschränkt)

- Vorträge lokaler Experten

- Wellnessanwendungen

- schiffseigene Bibliothek

- Auditorium mit modernem AV-Equipment

Schiffsinformation

ePaper
Lernen Sie die MS Ocean Diamond kennen!

Teilen:

 

Mit dem Schiff einmal Island zu umrunden oder sogar eine Seereise nach Grönland mitzuerleben, ist der Traum vieler Menschen. Das Expeditionsschiff Ocean Diamond ist im Sommer 2015 das erste Mal in See gestochen, um Island auf dem Wasserweg neu zu erkunden.

Grönland ist für viele Menschen ein Traumreiseziel und überrascht seine Besucher mit einem Sommer voller farbenprächtiger Landschaften, freundlichen Einheimischen und atemberaubenden Eindrücken. Auch die MS Ocean Diamond hat sich auf den Weg gemacht, um die größte Insel der Welt zu entdecken. Für einen Vorgeschmack auf die Grönland Reise haben wir eine Reihe von Eindrücken unserer letzten Grönland Kreuzfahrt zusammengestellt. Viel Spaß beim Anschauen unserer Grönland Kreuzfahrt mit der MS Ocean Diamond!

 

 

Expeditionsteam und Lektoren:

Eine Schiffsreise wird erst durch das Team an Bord zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Expedtions- und Reiseleiter stehen Ihnen während der Reise mit ihrem umfangreichen Wissen zum Reiseziel zur Seite und kümmern sich um einen rundum gelungenen Reiseablauf. Die fachkundigen Lektoren sind Experten auf speziellen Themengebieten und gewähren Ihnen interessante Einblicke in die Geologie, Geschichte, Natur und Kultur des Ziellandes. Lernen Sie das Expeditionsteam und die Lektoren auf der Ocean Diamond kennen.

Expeditionsteam

ePaper
Lernen Sie das Expeditionsteam kennen!

Teilen:

Reiseverlauf:

 

1. Tag: Reykjavik

Die MS Ocean Diamond erwartet Sie ab 16 Uhr im Herzen Reykjavíks, nur wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt. Um 20 Uhr sticht das Schiff in See. Mit unserem Fly & Cruise Paket genießen Sie eine komfortable Anreise.

 

2. Tag: Vestmannaeyjar (Westmännerinseln)

Die Islands Küste vorgelagerten Vestmannaeyjar, so der isländische Name der Westmännerinseln, entstanden bei submarinen Vulkanausbrüchen vor nur etwa 10.000 Jahren. Im Hafen von Heimaey ist ein Landgang eingeplant. Auf einer optionalen Bustour lernen Sie die Relikte des Vulkanausbruchs im Jahr 1973, wie der Vulkankrater und die von Lava halbverschütteten Häuser, kennen.

 

3. Tag: Seetag/Dänemarkstraße

Die Seestraße von Island nach Grönland nutzten schon die nordischen Siedler vor über 900 Jahren. An Bord werden Sie unsere Lektoren mit interessanten Vorträgen optimal auf Grönland einstimmen.

 

4. Tag: Seetag/Prins Christian Sund 

Wenn die Witterungs- und Eisbedingungen es zulassen, durchqueren wir heute den 45 km langen Prins Christian Sund. Hier werden gewaltige Eisberge zum Greifen nah sein.

 

5. Tag: Narsarsuaq

Unser heutiges Ziel ist die kleine Siedlung Qassiarsuk, die einst vom Wikinger „Erik dem Roten“ nach seiner Verbannung aus Island gegründet wurde. Er war es auch, der die größte Insel der Erde auf den Namen „Grünland“ taufte. Denn die Region um Qassiarsuk ist geprägt von pitoresken Fjordlandschaften und grünen, fruchtbaren Tälern. Das Leben der nordischen Siedler ist hier allgegenwärtig. Besichtigen Sie auf einem unserer optionalen Ausflüge die Rekonstruktionen eines Langhauses sowie einer Kirche.

 

6. Tag: Ikka-Fjord

Heute besuchen wir den Ikka-Fjord. Wenn das Wasser ruhig ist, kann man auf dem Meeresgrund im Fjord einzigartige Mineralienformationen in Säulenform entdecken, diese nennen sich Ikkait. Die Säulen entstanden vor über 10.000 Jahren durch Kalziumkarbonatverbindungen und bieten einen einzigartigen Lebensraum.

 

7. Tag: Nuuk

Nuuk, die Hauptstadt Grönlands, zählt rund 16.000 Einwohner und vereint Tradition mit moderner Urbanität. Besuchen Sie im Rahmen unserer optionalen Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Tour endet am Nationalmuseum, in dem die rund 500 Jahre alten Mumien aus Qilakitsoq ausgestellt sind.

 

8. Tag: Sisimiut

Sisimiut ist mit rund 5.600 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Grönlands. Die Fischindustrie spielt immer noch eine bedeutende Rolle in der kleinen Stadt, die Moderne und Traditionen gleichermaßen vereint. Trotz seiner Lage 40 km nördlich des Polarkreises  bleibt das Meer vor Sisimiut ganzjährig eisfrei. Seit dem 15. Jahrhundert kamen europäische Walfänger nach Sisimiut und ein reger Tauschhandel mit den Inuit entwickelte sich.

 

9. Tag: Ilulissat/Eqip-Gletscher

Am Morgen erreichen wir Ilulissat in der sagenumwobenen Diskobucht. Ilulissat liegt am Ilulissat-Eisfjord, auf dem eine Unmenge gigantischer Eisberge treiben. Das Eis bricht vom Gletscher Sermeq Kujalleq ab und stürzt in den Fjord. Ein faszinierendes Schauspiel, bei dem diese unglaublichen Eisberge entstehen. Entlang der Küste geht es zum Eqip-Gletscher.

 

10. Tag: Uummannaq

Auf einer kleinen Insel, etwa 500 km nördlich des Polarkreises, liegt mit Uummanaq eine der schönsten Städte Grönlands. Die malerische Umgebung besticht auch durch einen herzförmigen Berg, der das Städtchen mit 1.175 m überragt.

 

11. Tag: Diskobucht/Qeqertarsuaq

Der kleine Ort Qeqertarsuaq liegt auf der Südseite der Disko-Insel. Der dänische Name der Siedlung lautet Godhavn, was übersetzt „Guter Hafen“ bedeutet. Der Name ist auf die günstige Lage und den Walreichtum in der Bucht zurückzuführen. In der Vergangenheit spielte der Walfang eine große Rolle. Im Jahre 1773 wurde in Qeqertarsuaq die erste Walfangstation errichtet. Heute leben die meisten Einwohner vom Fischfang und von der Robbenjagd.

 

12. Tag: Kangerlussuaq

Am Morgen erreichen wir den 190 km langen Kangerlussuaq Fjord und die gleichnamige Stadt Kangerlussuaq. Hier ist es an der Zeit, sich von der MS Ocean Diamond zu verabschieden. Ein Charterflug bringt Sie zurück nach Island.

Änderungen des Programms und des Reiseverlaufs sind ausdrücklich vorbehalten.

Leistungen:

  • Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord
  • Kaffee, Tee und Wasser
  • Zodiac-Ausflüge (wetterabhängig)
  • isländische Reiseleitung (deutsch-/englischsprachig)
  • alle Vorträge an Bord
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Charterflug Kangerlussuaq – Keflavik
  • Transfer in Kangerlussuaq
  • Iceland ProCruises Windjacke

Termine/Abfahrten:

Saison              Reisetermin                            Tourcode

C                      22. Jul - 02. Aug 2018               18OD9

Preise:

Kabinenkategorie

T*

P

O

D

B

A

Sicht

Deck

Bullauge

Deck 3

Bullauge

Deck 3

eingeschränkte Sicht

Deck 5+6

Panoramafenster

Deck 4+5+6

Panoramafenster

Deck 4

Balkon

Deck 7

 

Saison C

 

2.595 €

 

3.730 €

 

 

5.125 €

 

 

6.395 €

 

 

8.815 €

 

 

10.960 €

 

 

Saison C

 

 

3.120 €

 

 

4.665 €

 

 

6.399 €

 

 

7.990 €

 

 

11.020 €

 

 

13.699 €

 

 

Preise gelten pro Person bei Doppelbelegung. Einzelbelegung der Kabine auf Anfrage möglich.

*3-Bett-Belegung

Frühbucherpreise bis 31.12.17

 

Reiseinformationen A - Z

ePaper
Teilen:

Decksplan und Kabinenausstattung

ePaper
Lernen Sie Ihre Kabine kennen!

Teilen:

Veranstalter: Dr. Tillmann Travel Kooperationspartner IPT

AGB des Veranstalters IPT
AGB.pdf
PDF-Dokument [388.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
2017 Copyright by Dr. Tillmann Travel - Geostudienreisen